„Das neue Normal“: Digitalisierung in der Arbeitswelt

Das neue Normal: Digitalisierung in der Arbeitswelt ist eine Veranstaltungsreihe der Arbeitsgemeinschaft Frauen der Region S-H Unterelbe in der die vielfältigen Möglichkeiten und Herausforderungen der neuen digitalen Arbeitswelt betrachtet werden. Dabei stehen insbesondere die sich wandelnden Arbeitsbedingungen von Frauen im Vordergrund. In insgesamt sieben Veranstaltungen beleuchten unsere Referentinnen und Fachexpertinnen welche Chancen und Risiken neue Arbeitsformen bieten. Wir erforschen gemeinsam, welche Prozesse anzustoßen sind, um Frauen auf dem Weg zum „neuen Normal“ zu stärken.

 

Auftaktveranstaltung

Megatrend Digitalisierung –
Was bringt uns die Arbeitswelt von morgen?

Wann? 17.06.2021, 18:00 Uhr
Wo? Digitale Veranstaltung (Zoom)   
                                                            

Anmeldung bis 15.06.2021 über Tinka Frahm, t.frahm@kreis-pinneberg.de

Das innovative Potenzial der Digitalisierung ist enorm. Der digitale Wandel bietet vielfältige Chancen, er hat gleichzeitig aber auch spürbare Auswirkungen auf unsere Art zu leben und zu arbeiten. Die digitalen Möglichkeiten sorgen insbesondere dafür, dass sich die Arbeitswelt massiv verändert. Diesen und weiteren Themen geht Referentin Regine Schlicht in ihrem Vortrag nach.

Regine Schlicht ist Leiterin des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel, ist im Vorstand des DiWiSH e.V. und leitet hier die Fachgruppe Frauen@DiWiSH. Sie gehört zum Steuerkreis des KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein. Frau Schlicht ist seit fast 30 Jahren in der digitalen Wirtschaft tätig und kennt Chancen, Risiken und Möglichkeiten der digitalen Transformation.